Bereits im Jahr 2020 wurde der Verein Los Amigos – Hilfe für kranke Kinder in Peru e.V. durch die Jugendorganisation der SPD Bergstraße mit dem Sozialpreis in Höhe von 200 Euro ausgezeichnet.

Corona-bedingt fand die Preisverleihung erst ein Jahr später, am 22. Juli 2021, in Lampertheim statt.

Seit 2014 kürt die Jugendorganisation der SPD im Kreis Bergstraße Initiativen oder Vereine, die sich in besonderer Weise integrativ, sozial oder bildungsorientiert hervortun. Voraussetzung ist, dass das Projekt ehrenamtlicher Natur, dauerhaft angelegt und im Kreis Bergstraße aktiv ist sowie kein wirtschaftlicher Profit aus der Tätigkeit geschlagen wird. Diese Voraussetzungen fand Philipp Ofenloch, Vorstand der Jugendorganisation, bei der Vereinsarbeit der AMIGOS erfüllt.

Lara Strubel, heute aktive Jungsozialistin, begann ihr Engagement für den Verein Los Amigos – Hilfe für kranke Kinder in Peru bereits während ihrer Schulzeit am Lessing-Gymnasium in Lampertheim. Bei der Preisübergabe verwies Lara  auf die prekäre Situation der kleinen Patienten des Hospital del Niño in Lima.

Wir AMIGOS freuen uns, mit der Spende der JUSOS Bergstraße der Finanzierung eines Beatmungsgerätes für die kranken Kinder ein Stück näher gekommen zu sein. 

Und wir sind stolz, dass unser gesellschaftliches Engagement als gelungenes Beispiel gelebter Solidarität und Mitmenschlichkeit politisch gewürdigt wurde. 

Ida Garaycochea

Amigos Lara Strubel (3.v.l.), Mareike Kraus (3.v.r.) sowie Rachid Machkour (2.v.r.) freuen sich über den Preis der JUSOS Bergstraße.
Kategorien: Allgemein