Großes Interesse beim Tag der offenen Tür am Lampertheimer Lessing-Gymnasium.

Eine gute Schule zeichnet sich nicht nur durch ihr Unterrichtsangebot aus, sondern sie definiert sich auch über ihre Fähigkeit, Kinder und Jugendliche über den eigenen Tellerrand blicken und Verantwortung übernehmen zu lassen.

Davon konnten sich am Samstag, dem 26. Januar 2008, zahlreiche Eltern der künftigen Lessing-Schüler ein eindrucksvolles Bild verschaffen. Schülerinnen und Schüler der 9a und 9e des LGL präsentierten die Arbeit der Projektgruppe „Los Amigos“ an einem farbenfrohen „Amigos“ – Stand und einer Info-Wand. Für das Anliegen der kleinen Patienten in Lima konnten so viele neue  Freunde gewonnen werden.

Kategorien: Allgemein