Die kleine Sara

Ausgerechnet Sara! Das ist mein erster Gedanke, nachdem ich die WhatsApp von Virginia, der leitenden Ärztin des Hospital del Niño in Lima, gelesen habe.  Ausgerechnet Sara! Das vierjährige Mädchen ist eines der ersten, das im Frühjahr 2019 in den Genuss eines der von „Los Amigos“ gestifteten mobilen Beatmungsgeräte kommt. Für sie bedeutet Weiterlesen…

Würdigung für ehrenamtliches Engagement

Wie schon in Vorjahren, so wurde der Verein Los Amigos – Hilfe für kranke Kinder in Peru e.V. durch den Jugend hilft!-Fonds der Kinderhilfsorganisation Children for a better World e.V.für sein ehrenamtliches Engagement gewürdigt.  Diese Anerkennung gilt insbesondere dem Einsatz von Kindern und Jugendlichen, die soziale Probleme erkennen, in Eigenverantwortung deren Änderung zum Guten anstreben Weiterlesen…

Kleiner Verein mit großem Herz

Der Verein „Los Amigos – Hilfe für kranke Kinder in Peru“ findet regionale, öffentliche Würdigung. Die kontinuierliche Arbeit des Vereins auch in Corona-Zeiten wird belohnt durch ein hohes Spendenaufkommen innerhalb weniger Monate: So konnte der Verein in einem Vierteljahr über die Spendenplattform „betterplace“, aber auch durch eigene Öffentlichkeitsarbeit, insgesamt fünftausend Weiterlesen…

Wenn Kinder anderen Kindern helfen

Nach dem großartigen ersten Platz beim Wettbewerb „Unser schönster Spendenmoment 2020“, ausgelobt von der Spendenplattform „betterplace“ und dotiert mit 2000 Euro, würdigt die Rhein-Neckar-Zeitung das Engagement der elf-, zehn-, sieben- und vierjährigen Enkel der Vorstandsvorsitzenden Ida Garaycochea des Vereins „Los Amigos – Hilfe für kranke Kinder in Peru e.V.“ in einem umfangreichen Weiterlesen…

Gut gemacht! 👍

Für unser Ziel, Beatmungsgeräte für die Patienten des Hospital del Niño anzuschaffen, haben die „Amigos“ bei einem von der Spendenplattform „betterplace“ ausgeschriebenen Geschichten- und Fotowettbewerb teilgenommen. Unser Beitrag wurde unter den 200 Einsendungen bei den Top-Zehn platziert. In einem zweiten Gang wurde über den Gewinner des Hauptpreises – 2000 Euro – per Weiterlesen…

Aus vielen Tropfen wird ein Meer

Spendensammeln per Crowdfunding Seit Mittwoch, den 8. Juli 2020, ist es soweit: „Los Amigos – Hilfe für kranke Kinder in Peru“ nutzt die Plattform „betterplace“, um Spenden für ein dringend benötigtes Beatmungsgerät für unsere kleinen Patienten des Hospital del Niño in Lima zu sammeln. Die Idee zu dieser modernen Form einer Sammelaktion Weiterlesen…

Ein Abend – fünf Generationen

Ein 29. Februar ist ein Geschenk, das nur alle vier Jahre zu haben ist. 

Doch der 29. Februar im Jahr 2020 wird vielen Amigos als ein ganz besonderer Samstag in Erinnerung bleiben: 

Zwanzig junge Leute im Alter von 15 bis 37 Jahren feierten an diesem Abend im Lampertheimer „Fährhaus“ ein Generationen-Treffen der „Amigos“.

(mehr …)

Weihnachtskonzert des Lessing-Gymnasiums

Mit Klang und Gloria bescherten die unterschiedlichen Musikgruppen des LGL einer vollbesetzten Hans-Pfeiffer-Halle weihnachtliche Ohren-Präsente:  Von Mozart über barocke Hirtenlieder bis hin zu José Felicianos „¡Feliz Navidad!” reichte das Spektrum der Darbietungen von Chor, Orchester und Bigband.  Begeisterte Zuhörer spendeten reichlich Applaus – und stießen in der Pause mit ihren Weiterlesen…

Süßes für den guten Zweck:

In einem erneuten Kuchenverkauf am 17. 10. 2019 setzten sich die Amigos des Lessing-Gymnasiums Lampertheim für „ihre“ Kinder – die kleinen Patienten des Hospital del Niño in Lima – ein: In den Pausen erhielten die „Gelben Engel“ viel Zulauf und konnten nicht nur die leckeren Stückchen verkaufen, sondern ihre Schulkameraden auch über Weiterlesen…

Amigos im Blumenland


Seit 12. Oktober residieren die „Amigos“ nach einjähriger Pause wieder im Blumenland: 

Dies verdanken sie treuen Kunden, die immer wieder nach dem ihnen so liebgewordenen peruanischen Kunsthandwerk zugunsten der Kinderhilfe „Los Amigos“ fragten. 

Nun hat ihnen Amiga Julia einen Ehrenplatz im Viernheimer Blumenshop Michelhans (In den Strieten 1) direkt an der Kasse gewidmet. 

(mehr …)