Ein Abend – fünf Generationen

Ein 29. Februar ist ein Geschenk, das nur alle vier Jahre zu haben ist. 

Doch der 29. Februar im Jahr 2020 wird vielen Amigos als ein ganz besonderer Samstag in Erinnerung bleiben: 

Zwanzig junge Leute im Alter von 15 bis 37 Jahren feierten an diesem Abend im Lampertheimer „Fährhaus“ ein Generationen-Treffen der „Amigos“.

(mehr …)

Amigos im Blumenland


Seit 12. Oktober residieren die „Amigos“ nach einjähriger Pause wieder im Blumenland: 

Dies verdanken sie treuen Kunden, die immer wieder nach dem ihnen so liebgewordenen peruanischen Kunsthandwerk zugunsten der Kinderhilfe „Los Amigos“ fragten. 

Nun hat ihnen Amiga Julia einen Ehrenplatz im Viernheimer Blumenshop Michelhans (In den Strieten 1) direkt an der Kasse gewidmet. 

(mehr …)

Friends

20. September, 8:45 Uhr, Internationale Schule Seeheim-Jugenheim (SISS):

Die Schulglocke läutet zur zweiten Stunde. Alle Schülerinnen und Schüler der Klasse 5b warten bereits ungeduldig auf den Besuch, den ihre Klassenlehrerin, Frau Tina Timm, für heute angekündigt hat.

(mehr …)

Lessing schillert

Engagement der Amigos im Lampertheimer Schiller Café am 14. Juni 2019

Wenn zwei zusammenarbeiten, freut sich der Dritte! 

Dieses abgewandelte Sprichwort gilt eindrucksvoll für die Zusammenarbeit der Stadt Lampertheim mit dem Lessing-Gymnasium am Freitag, dem 14. Juni 2019:

(mehr …)

Überzeugen für den guten Zweck!

Am 17. Mai 2019 waren Mitglieder der Projektgruppe „Los Amigos“, interessierte Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer des Lessing-Gymnasiums Lampertheim zu einer fünfstündigen Veranstaltung mit Workshop-Charakter zum Thema Fundraising eingeladen. Im Zentrum standen Erwerb und Vertiefung theoretischer und praktischer Kompetenzen.

Die Einladung für dieses Seminar erfolgte durch die Projektgruppe „Los Amigos“ des LGL und wurde finanziert aus dem Europaschulbudget.

(mehr …)